Ergebnisse für ""

Die Suche ergab leider keine Treffer.

Bitte geben Sie 3 oder mehr Zeichen ein.

Kürzlich gesucht

Wasserkraft als Lösung für Ökologie und Umwelt: die LIFE-Projekte bei VERBUND! Informieren Sie sich jetzt über 5 Projekte, die einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen und so verlorene Lebensräume wiederherstellen. Wir verbinden nachhaltige Energieerzeugung mit Biodiversität.

LIFE+ Traisen

Durch LIFE+ Traisen entstand zwischen 2009 und 2019 eine einzigartige Flusslandschaft mit einem Mosaik an bestehenden und neuen Lebensräumen.

Das Bild zeigt die ersten Erfolge des Renaturierungprojekt an der Traisen: natürliches Gewässer, Bäume, Sträucher und Wiesen unter strahlend blauem Himmel.

LIFE+ Netzwerk Donau

Drei Fischwanderhilfen, vier Standorte, fünf Maßnahmen: zwischen 2016 und 2020 wurden an der Donau in Österreich von Projektführer VERBUND zusammen mit Partnern umfangreiche Verbesserungen für Gewässer und Artenvielfalt umgesetzt. 

Ein strahlender blauer Himmel spiegelt sich im Gewässer, das Teil der Fischwanderhilfe bei Abwinden-Asten ist.

LIFE Network Danube Plus

Das Projekt LIFE Network Danube Plus verknüpft die Lebensräume entlang der VERBUND-Donaukraftwerk Altenwörth und Greifenstein.

Der Drohenflug über das Kraftwerk Altenwörth zeigt, den Baufortschrift der Fischwanderhilfe, die sich in diesem Bild links unterhalb des Kraftwerk findet. Noch sind die neugeschaffenen Sandbänke deutlich sichtbar.

LIFE Riverscape Lower Inn

In den kommenden Jahren werden die Projektpartner in Bayern und Oberösterreich zahlreiche Maßnahmen zur ökologischen Entwicklung der Flusslandschaft am Unteren Inn umsetzen.

LIFE Blue Belt Danube Inn

VERBUND verbindet mit einem gewaltigen Programm die letzten bislang unterbrochenen Lebensräume entlang von Donau und Grenz-Inn.

Das Luftbild zeigt den Innabschnitt vor dem Innkraftwerk Ering-Frauenstein. Im linken Bereich des Bildes ist neben einem Waldabschnitt die Fischwanderhilfe zu sehen. In der Bildmitte befindet sich der renaturierte Bereich des Inns, welcher in einem dunklen Blau erstrahlt. Der renaturierte Bereich ist voll bewachsen mit Bäume und Sträuchern. Im Hintergrund des Bildes sieht man den weiteren Verlauf des Inns sowie die Landschaft mit Ortschaften und Feldern in verschiedensten Farben.